It's fresh: Diese Story steckt hinter dem trauth-Logo

Man findet sie auf den Ärmeln der Kochjacken, den Latzschürzen und als kleinen Logostick auf den Serviceschürzen – Aber welche Bedeutung verbirgt sich hinter der trauth-Ananas auf unserer Gastronomiebekleidung?

Person mit weißer Kochjacke, Latzschürze und Ananas-Logo auf dem Ärmel

Hinter der tropischen Frucht steckt viel mehr, als ihr Ruf als süße Köstlichkeit: Die Ananas ist ein historisches Symbol für die Gastfreundschaft. Das liegt der Geschichte zugrunde, wie Christopher Columbus vor über 500 Jahren das Obst von den Einwohnern Südamerikas als Gastgeschenk erhielt. So gelang es über lange Seewege nach Europa und galt schnell als Statussymbol der Oberschicht. Die Frucht wurde Gästen serviert um zu zeigen: Wir haben keine Mühen und Kosten für dich gescheut.

Mit offenen Armen empfangen werden, bei guten Freunden zu Abend essen, oder die Selbstverständlichkeit in schlechten Zeiten einen Schlafplatz angeboten zu bekommen: Die Gastfreundschaft begegnet uns in allen Lebenslagen und vermittelt uns ein Gefühl von Geborgenheit.

Zwei Männer sprechen über Gastronomiebekleidung

So machen auch wir uns zum Auftrag, Gastgeber auszustatten. Egal ob in der Gastronomie, oder Zuhause – Wir Alle möchten Gastfreundschaft und guten Service bieten . Das Logo repräsentiert die Werte unserer Marke: Performance, Aesthetics, Experience.  Ein frischer, tropischer Wind weht in der Welt der Arbeitsbekleidung.

Sei der Erste, der kommentiert

Alle Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft